Heimat

Was ist eigentlich Heimat? Da wo man wohnt? Da wo man geboren ist? Oder vielleicht da, wo man sich wohlfühlt? Ich glaube DIE Definition gibt es nicht und jeder entscheidet selber, was dieser Begriff für sich selber bedeutet. So würde ich z.B. sogar behaupten, dass Vancouver ein kleines Stückchen Heimat für mich ist. Ich habe zwar nur kurz dort gelebt, habe ich mich aber total wohlgefühlt. Heimat hat für mich also nicht zwangsläufig etwas damit zu tun wo man aufgewachsen ist oder wo man gerade wohnt.

Mir stellt sich daher die Frage, ob man seinen Wohnort mit der Heimat gleichsetzt, auch wenn man sich dort überhaupt nicht wohlfühlt. Bruce Springsteen hat das in seinem Lied „Hometown“ ganz gut beschrieben.

Wie auch immer; ich möchte euch heute auf einen kleine Fahrradtour durch das Dorf mitnehmen , dass ich im Augenblick als meine Heimat wahrnehme.

Habt einen guten Start in die neue Woche!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Mal wieder wunderschoene Eindruecke von deiner „Heimat“ – was immer das auch sein mag. Fuer mich ist das „Zuhause“ dort, wo mein Haus ist, also hier in Montreal. Meine „Heimat“ ist dort, wo mein „Heim“ stand, naemlich in Ummendorf. Aber das mag jeder anders definieren.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.