Kurzurlaub: Friesland – Niederlande

Wie schnell die Zeit doch vergeht! Irgendwie hatte ich auf meinem Blog eine kleine Pause eingelegt, jetzt möchte ich euch aber gerne ein paar Bilder aus der letzten Woche zeigen. Das Wochenende bzw. ein verlängertes Wochenende haben wir nämlich genutzt um in Friesland etwas auszuspannen. Und das hat tatsächlich gut geklappt. Wir hatten über Airbnb die sehr schöne kleine Unterkunft „Tomke B&B“) gemietet, mit dem wahrscheinlich besten Frühstück in ganz Friesland. (Vielen Dank an Miranda & Louis!) .

Von dort aus haben wir die Gegend etwas erkundet, waren Geocachen und haben in den Tag hinein gelebt. Entspannung pur!
Leider war das Wetter eher durchwachsen, was ok zum spazieren war, zum fotografieren aber nicht unbedingt. Aber gut, man kann nicht alles haben. Und wenn ich ehrlich bin, sind wir wir natürlich auch zum entspannen dorthin gefahren und nicht zum fotografieren. 😉

Also; wenn ihr eure Ruhe haben wollt, dann können wir euch die Gegend Friesland sowie das o.g. B&B sehr ans Herz legen.
Dazu passend nun noch ein paar Fotos von Schafen, der schiefen Kirche von Leeuwarden und der Umgebung in Friesland.

Habt einen guten Start in die Woche!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Man sollte viel häufiger auch Kurzurlaube einplanen. Insbesondere, wenn es dann so ein grandioses Frühstück und einen flauschigen Vierbeiner oben drauf gibt. Auch wenn es nicht sonnig war, sieht es dennoch schön aus.

Schreibe einen Kommentar