Florida Erinnerungen

Im Augenblick fotografiere ich nur sehr wenig bis gar nicht. Das liegt zum einen an den kurzen Tagen, zum anderen an dem schlechten Wetter. Klar – bei schlechtem Wetter kann man auch fotografieren. Aber gerade auf dem Land ist das tatsächlich nicht ganz so einfach. Wer will schon abgeerntete Maisfelder sehen? 🙂 (Okay okay, ich bin einfach etwas faul.)

Und was passt da besser als euch noch einmal an unserem Florida Urlaub von Anfang des Jahres teilhaben zu lassen? Dieses mal zeige ich euch eine lose Zusammenstellung von verschiedenen Orten. Die einzige Gemeinsamkeit: Alle Fotos stammen aus Florida 🙂 Leider muss ich bei den schönen Urlaubserinnerungen auch immer daran denken, dass z.B. auf den Florida Keys wahrscheinlich nichts mehr so aussieht wie Anfang des Jahres. Ein Nachteil in unserer schnelllebigen Gesellschaft: Ein paar Wochen nach einer (Natur-) Katastrophe interessiert es niemanden mehr. Daher finde ich es umso wichtiger, sich daran zu erinnern.

Habt ein schönes Restwochenende!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh Basti, das sind tolle Aufnahmen. Von den Farben gefällt mir am besten das türkisfarbene Bademeisterhäuschen. Das lebendigste Bild ist eindeutig die Muschel am Strand, das mystische der Mond, das majestätische die Katze und die Palmen mit den Häusern ist das gemütlichste Foto. I like it lot. Ich hoffe, Du hast noch zahlreiche weitere Fotos, die uns hier durch den Winter bringen. Den für graue und trostlose Motive muss ich nur vor die Tür gehen 😉 Happy Sunday!

Kommentar verfassen