Kanufahren in Florida – Teil 1

In Florida gibt es jede Menge Flüsse, Seen und eigentlich ist man auch fast immer recht schnell am Meer. Das ist natürlich ein Paradies für alle, die Wassersport mögen. Und da wir gerne Kanu fahren und das auch schon hin und wieder gemacht haben, sind wir in diesem Urlaub zwei Mal in ein Kanu gesprungen.

Zuerst sind wir den „Rainbow River“ runtergepaddelt (das Kanu haben wir hier gemietet, sehr zu empfehlen). Der Fluss ist wie ein riesengroßes Aquarium! Wir sind langsam mit der Strömung richtig Ziel gepaddelt und haben in erster Linie das kristallklare Wasser und das tolle Wetter genossen. An den Rändern des Flusses kann man jede Menge Schildkröten, Vögel und manchmal auch Krokodile beobachten. Die Tour war ca. 7km lang und ist gut in 2-3 Stunden zu schaffen. Eigentlich ist man sogar schneller, aber man wird ständig abgelenkt von dem schönen Wasser. 🙂

Da ich etwas Angst um meine Kamera hatte, habe ich diese erst gar nicht mitgenommen. Die Fotos sind mit eine GoPro entstanden.

 

Das Video ist total unspektakulär. Aber es zeigt ganz gut wie kristallklar das Wasser in dem Fluss ist.

 

Unsere zweite Tour hat uns in die Mangroven der Everglades Region geführt. Mehr dazu in dem zweiten Teil, den ich in den nächsten Tagen veröffentlichen werde.

Habt ein schönes Wochenende!

 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.