Lahmer Juli

Der Juli ist im Moment ein ziemlich lahmer Monat und plätschert so vor sich hin. Im wahrsten Sinne des Wortes. Eigenlicht regnet es gefühlt jeden zweiten Tag, es ist kühl und die Sonne sieht man kaum. Auf dem Balkon frühstücken ist nicht und das Strandbad bei uns im Dorf haben wir dieses Jahr auch noch nicht besucht.

Das spiegelt sich dann auch in meiner Lust zu fotografieren wider. Bei Regen macht das relativ wenig Spaß 🙁 . Trotzdem habe ich mich bisher immerhin an zwei Tagen auf die Pirsch begeben um zu schauen was draußen so kreucht und fleucht. Um eins vorweg zu nehmen: Viel war das nicht 🙂 .

Habt ein schönes Wochenende!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.