Mendocino: Der botanische Garten

Eins vorweg: Eigenlicht stimmt der Titel so nicht. Warum? Der „Mendocino Botanical Garden“ ist gar nicht in Mendocino, sondern in dem Ort Fort Bragg. Verstehe ich genau so wenig, wie es ein „Hotel Helgoland“ in Hamburg gibt. Aber das ist ein anderes Thema 🙂

Wir haben den Garten bereits auf unserem Roadtrip 2013 besucht und fanden ihn so toll, dass wir in diesem Jahr gleich noch einmal hingefahren sind. Das wunderbare ist, dass der Garten zum einen ziemlich groß ist und man überall schöne Plätze zum verweilen findet. Zum anderen grenzt der Garten an das Meer und man hat hat eine wunderschöne Aussicht von diversen Bänken die dort aufgestellt sind. Auch nicht zu verachten sind natürlich die ganzen Kolibris und Schmetterlinge, die man überall beobachten kann.

Da uns das Schietwetter im Norden Deutschland nun wieder erreicht hat, macht es umso mehr Freude sich die Bilder noch einmal anzusehen 🙂 .

Habt ein schönes Wochenende!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.